Wie synchronisiere ich Google Calendar mit Apple Calendar

Autoren
Veröffentlicht am

Google Calendar ist derzeit die am meisten genutzte Kalenderplattform unter Einzelpersonen, Fachleuten und Unternehmen, dank der hervorragenden Arbeit von Google, die ihn einfach zu bedienen und zuverlässig gemacht hat.

Manchmal verwenden Menschen Google Calendar als ihren Arbeitskalender und Apple Calendar für ihre tägliche Planung. In solchen Fällen ist es notwendig, den Google Calendar mit dem Apple Calendar zu synchronisieren und alle Meetings in einer App zu haben, um Hin- und Herwechseln zwischen den Plattformen zu vermeiden.

Wenn du in einer ähnlichen Situation bist und Google Calendar mit Apple Calendar synchronisieren möchtest, wird dir dieser Artikel helfen, die verschiedenen Methoden zur Synchronisierung von Google Calendar mit Apple Calendar zu verstehen, sowie die Vorteile und Probleme mit jeder einzelnen.

Wie man Google Calendar mit Apple Calendar über die Apple Calendar App synchronisiert

Im Gegensatz zu Google Calendar oder Outlook erlaubt Apple Calendar nicht das Importieren via iCal oder anderen Formaten. Aufgrund dieser Einschränkung ist eine 'echte' Synchronisation zwischen Google Calendar und Apple Calendar nicht möglich mit dem Apple Calendar.

Ein Umweg ist die Verwendung von Apple Calendar auf macOS, welches natively andere Kalender importieren kann, wie Google Calendar oder Outlook. Indem wir diese Funktion nutzen, können wir Google Calendar zu Apple Calendar hinzufügen, was es einfach macht, alle Google Calendar Ereignisse in Apple Calendar zu sehen.

Beachte, dass dies keine 'echte' Synchronisation ist. Es ist lediglich das Hinzufügen eines Google Calendar in die Apple Calendar App, sodass du Google Calendars und Apple Calendars separat betrachten kannst. Dies kopiert nicht deine Google Calendar Ereignisse in Apple Calendars oder schützt deine Zeit.

Das Klonen von Ereignissen von einem Kalender in einen anderen kann erreicht werden, indem man ein Calendar Sync Tool verwendet, das darauf ausgelegt ist, Kalender automatisch synchron zu halten.

Indem du diesen Schritten folgst, kannst du Google Calendar mit Apple Calendar über die macOS Calendar App synchronisieren:

  1. Öffne die Calendar App auf deinem Mac: Du kannst den Kalender direkt suchen, indem du Command + Space drückst und Calendar eingibst.

    Apple Calendar App homepage on macOS
  2. Klicke auf ‘Calendar’ in der Toolbar: Nachdem du die Calendar App geöffnet hast, solltest du den Calendar Button in der Toolbar sehen können.

    Click Calendar on the toolbar
  3. Klicke auf ‘Add Account’: Durch Klicken auf ‘Add Account’ kannst du verschiedene Kalenderanbieter hinzufügen, wie Google Calendar, Outlook usw.

    Click Add Account
  4. Klicke auf ‘Google’: Diese Option ermöglicht es dir, deinen Google Calendar mit deiner macOS Calendar App zu verbinden.

    Click Google Calendar
  5. Klicke auf Weiter.

  6. Melde dich bei Google an. Die Anmeldeseiten verwenden den Google OAuth-Fluss und sind sicher. Du solltest die E-Mail und das Passwort des Google-Kontos eingeben, das du mit dem macOS Calendar verbinden möchtest.

    Google Auth Screen
  7. Wähle ‘Calendars’ als die App zum Verbinden aus. Du kannst Google Kontakte, Mail oder Kalender importieren, aber wir wählen für den Zweck dieses Artikels Kalender, da wir nur den Google Calendar benötigen.

    Select Calendars as app
  8. Dein Google Calendar kann jetzt über deine macOS Calendar App aufgerufen werden.

    Google Calendar on the macOS Calendar App

Nachteile der Synchronisierung von Google Calendar mit Apple Calendar über die macOS Calendar App

  • Es blockiert keine Zeit in deinem Apple Calendar für Google Calendar Ereignisse: Da wir nur den Google Calendar in die macOS Calendar App importieren, ist der Google Calendar getrennt vom Apple Calendar. Du hast die Möglichkeit, alle Ereignisse in einem Kalender zu sehen, aber Apple Calendar und Google Calendar sind effektiv nicht zusammen synchronisiert.

  • Es funktioniert nur für das macOS-Gerät, zu dem du den Google Calendar hinzufügst: Wenn du die Kalender-App auf deinem iPhone (oder einer anderen Plattform) öffnest, wirst du deinen Google Calendar nicht sehen können, da der Import gerätespezifisch ist (deshalb nannten wir es oben ‘keine echte Synchronisation’). Der Import von Google Calendar wirkt sich nicht auf den Apple Calendar aus.

Um deinen Google Calendar zu deinem iPhone hinzuzufügen, lies bitte unseren Artikel über Wie man iPhone Calendar mit Google Calendar teilt.

Wie man Google Calendar mit Apple Calendar über ein Calendar Sync Tool synchronisiert

Um Google Calendar ordnungsgemäß mit deinem Apple Calendar zu synchronisieren, sodass du Google Calendar auf allen Geräten haben kannst, die du mit deinem Apple Calendar verbunden hast, und tatsächlich deine Zeit schützt, musst du ein Calendar Sync Tool verwenden, wie OneCal.

Der Unterschied zwischen einem Calendar Sync Tool und dem Importieren eines Google Calendar in die macOS Calendar App besteht darin, dass Calendar Sync Tools offizielle APIs von Kalenderanbietern (Google Calendar, Outlook usw.) nutzen, um Kalender in Echtzeit zu synchronisieren. Sie klonen Ereignisse von einem Kalender in einen anderen, sodass du alle Kalender konsolidieren kannst.

Die Verwendung einer Kalender-App wie der macOS Calendar ermöglicht es dir lediglich, einen Google Calendar zu importieren, ohne den Apple Calendar zu beeinflussen.

gcal-apple-sync-illustration.webp

OneCal unterstützt derzeit nur die Kalendersynchronisierung für Google Calendar und Outlook-Konten.

Wir bewerten die Möglichkeit, Unterstützung für Apple Calendar hinzuzufügen, müssen aber die Kundenbedürfnisse besser verstehen. Wenn du an Unterstützung für Apple Calendar interessiert wärst, kontaktiere uns bitte unter contact@onecal.io

Verwende OneCal, um alle deine Kalender in Echtzeit zu synchronisieren

OneCal ist die beste Kalendersynchronisierungsplattform auf dem Markt, unterstützt Outlook und Google Calendar Sync, Terminlinks und die Möglichkeit, alle Kalender an einem Ort zu sehen.

Nutze die 2-wöchige kostenlose Testphase von OneCal, um dich kostenlos anzumelden (keine Kreditkarte erforderlich), und probiere eine Kalenderplattform aus, die das Jonglieren mit Kalendern und Terminüberschneidungen beseitigt.